Live Earth Konzert in Hamburg

Shakira und Enrique Iglesias schliessen sich dem Live Earth Konzert in Hamburg an

Die am 7/7/07 in 7 Kontinenten stattfindende 24-stündige Konzertreihe zur Bekämpfung der globalen Erwärmung wird voraussichtlich über 2 Milliarden Menschen erreichen. Karten sind im Web oder telefonisch bei Eventim erhältlich.

Die Grammy-Preisträger und Musikkünstler Shakira und Enrique Iglesias schliessen sich der Reihe der meistverkauften Interpreten an, die bei dem am 7/7/07 in der HSH Nordbank Arena in Hamburg stattfindenden Live Earth Konzert mitwirken. Dies wurde heute von den Organisatoren von Live Earth mitgeteilt. Karten für das Live Earth Konzert in Hamburg sind bei Eventim erhältlich unter: http://www.eventim.de/eve/liveearth oder telefonisch unter der Rufnummer: 01805-570-000 (0,14 EUR/Min).

Die kolumbianische Sängerin, Songschreiberin und Produzentin Shakira ist zweimalige Grammy- und achtmalige Latin Grammy-Preisträgerin und hat weltweit über 50 Millionen Alben verkauft. Das 2001 veröffentlichte Album LAUNDRY SERVICE, mit dem sie den Durchbruch in englischer Sprache schaffte, wurde über 20 Millionen mal verkauft und machte Shakira zu einer weltweiten Sensation. Anfang 2005 veröffentlichte Shakira das Projekt Oral Fixation: Von Fijacion Oral Vol. 1 und Oral Fixation Vol. 2 wurden bis heute weltweit zusammen 15 Millionen Kopien verkauft und das Album gewann fünf Latin Grammys – darunter als Album des Jahres -, sechs Latin Billboard Awards, zwei Almas Awards sowie zahlreiche andere Preise auf der ganzen Welt. Vor kurzem hat sie auch ihre Oral Fixation-Welttournee mit 120 ausverkauften Terminen abgeschlossen. 1995 gründete Shakira die Stiftung “Pies Descalzos” (Barfuss), deren Ziel es ist, kolumbianischen Kindern zu helfen, die Opfer der Gewalt sind. Sie wirkte auch bei der Gründung von Alas mit, einer Organisation der grössten lateinamerikanischen Weltstars, die durch ihre Arbeit ein Bewusstsein über die sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen von Kindern in Lateinamerika schaffen wollen.

Enrique Iglesias, der in Madrid gebürtige und in Miami aufgewachsene Sänger, hat über 40 Millionen Alben verkauft, die Hitlisten angeführt und Platin für seine Arbeiten in englischer wie auch in spanischer Sprache gewonnen. Iglesias gewann im Jahr 1997 den Grammy als “Best Latin Performer” und im Jahr 2003 den Latin Grammy für das beste männliche Popalbum. Sein neues Album, Insomniac, wurde letzte Woche veröffentlicht und die Single “Do You Know? (The Ping Pong Song)” eroberte die Spitzen der Hitlisten in den USA, Grossbritannien, Mexiko, Schweden, den Niederlanden sowie in anderen Ländern. Iglesias ist mit 17 #1 Billboard Latin Hits der erfolgreichste spanischsprachige Sänger der Welt, mehr als jeder andere Künstler in der Geschichte verzeichnen konnte. Seine Alben haben in über 30 Ländern Gold oder Platin eingebracht.

“Bei Live Earth geht es darum, eine Massenbewegung von Menschen zur Ergreifung von Massnahmen gegen die Klimakrise auszulösen”, sagte der Gründer und Produzent von Live Earth, Kevin Wall. “Die zusätzlichen international populären Musikdarbietungen wie Enrique Iglesias und Shakira werden uns helfen, Millionen von Menschen auf dem gesamten Erdball zu erreichen.”

Live Earth wird in Hamburg folgende Liveauftritte auf der Bühne präsentieren:
CHRIS CORNELL, ENRIQUE IGLESIAS, JAN DELAY, JULI, KATIE MELUA, LOTTO KING KARL, MANA, MANDO DIAO, MARIA MENA, MIA, MICHAEL MITTERMEIER, REAMONN, ROGER CICERO, SAMY DELUXE, SASHA, SHAKIRA, SILBERMOND, SNOOP DOGG und STEFAN GWILDIS.

INFORMATIONEN ZU LIVE EARTH

Live Earth ist eine monumentale Musikerveranstaltung, die am 7. Juli 2007 über 2 Milliarden Menschen zusammenbringen will, um die Klimakrise zu bekämpfen. Live Earth wird Konzerte in New York, London, Sydney, Tokio, Schanghai, Rio de Janeiro, Johannesburg und Hamburg veranstalten und über 150 der besten Musiknummern der Welt bieten – eine Mischung aus legendären Musiknummern wie The Police, Genesis, Bon Jovi und Madonna und den neuesten Darstellern wie Kanye West, Kelly Clarkson, Black Eyed Peas und Jack Johnson.

Das 24-stündige und in 7 Kontinenten stattfindende Konzert von Live Earth will ein weltweiter Aufruf zum Handeln sein und die Lösungen nennen, die notwendig sind, um dem Aufruf nachzukommen. Live Earth markiert den Beginn einer mehrjährigen Kampagne, um Einzelpersonen, Firmen und Regierungen dazu zu bringen, Massnahmen zur Lösung der globalen Klimakrise zu ergreifen. Live Earth hat sich für diesen laufenden Einsatz mit der Alliance for Climate Protection (Klimaschutzbündnis), der Climate Group (Klimagruppe), Stop Climate Chaos (Stoppt das Klima-Chaos) und anderen internationalen Organisationen zusammengeschlossen. Live Earth wurde von Kevin Wall, CEO von Control Room, dem Unternehmen, das die Konzerte weltweit produziert, gegründet. Der frühere Vizepräsident der Vereinigten Staaten, Al Gore, ist der Vorsitzende der Alliance for Climate Protection und ein Partner von Live Earth.

Der exklusive Online-Medienpartner MSN unterstützt Live Earth dabei, die Menschen in jedem Winkel der Erde zu erreichen. Live Earth in Hamburg wird als Live-Stream auf http://liveearth.de.msn.com übertragen. MSNs 39 ortsgebundene Internetportale weltweit ziehen monatlich 465 Millionen Nutzer an.

smart ist der einzige Automobilhersteller der Welt, der als offizieller Partner auftritt. Im Gegensatz zu allen anderen Fahrzeugen verbindet der neue smart fortwo einen modernen, individuellen Lebensstil mit dem Umweltschutz, indem es den Massstab auf urbane Mobilität setzt und den geringsten CO2-Ausstoss im Stadtgebiet aller auf dem Markt befindlichen Fahrzeuge bietet. smart geht auf die Umweltanforderungen mit innovativen und technologisch robusten Lösungen ein und produziert als Ergebnis positive und glaubwürdige Antworten auf die Frage des ökologischen Fahrens.

Philips, der weltweit führende Beleuchtungsanbieter, schliesst sich Live Earth als offizieller Partner an. Philips hat 1980 als erstes Unternehmen die energiesparende Glühbirne eingeführt und seit 1994 mit seinem EcoDesign-Programm ökologische Produktverbesserungen zum Kernziel seines Geschäfts gemacht. Seitdem erweitert das Unternehmen seine umweltfreundliche Produktreihe Jahr für Jahr.

Live Earth geht mit Unternehmen auf lokaler Ebene Partnerschaften ein, die ein gemeinsames Engagement haben, die Menschen dabei zu unterstützen, einen energieeffizienteren Lebensstil zu führen. PepsiCo, ein offizieller Partner von Live Earth, hat sich dazu verpflichtet, durch eine umweltfreundlichere Verpackung, Energie- und Wassereinsparungen sowie eine Abfallreduzierung einen Beitrag zu leisten. Teil der Verpflichtung von PepsiCo ist, zielorientiert zu handeln — durch besseres Handeln besser zu handeln. Esurance, das Direktunternehmen für Kfz-Personenversicherungen, schliesst sich Live Earth als offizieller Sponsor an und stellt damit die jüngste Ausweitung von Esurances Bemühungen zur Energieeinsparung und Konservierung der wertvollen Ressourcen des Planeten dar. Seit über sieben Jahren unterstützen die Versicherungsnehmer von Esurance die Rettung Tausender von Bäumen, indem sie ihre Autoversicherung mittels elektronischer Dokumente online abschliessen.

Weitere Informationen zu Live Earth finden Sie unter:
http://www.liveearth.org
http://www.liveearth.msn.com
http://liveearth.de.msn.com

Official Live Earth Blog
http://liveearth.spaces.live.com