Elton schafft den New York Marathon

Er hat es geschafft! Am Sonntag ist Elton in New York den Marathon erfolgreich und mit einer Wunschzeit von unter sechs Stunden gelaufen. Mit 5 Stunden 30 Minuten und 16 Sekunden hat er dieses Ziel klar erreicht und kann zu Recht stolz auf sich sein.

Elton schafft den New York Marathon
Am Sonntag ist Elton in New York den Marathon erfolgreich und mit einer Wunschzeit von unter sechs Stunden gelaufen. Mit 5 Stunden 30 Minuten und 16 Sekunden hat er dieses Ziel klar erreicht und kann zu Recht stolz auf sich sein. Foto: BRAINPOOL TV GmbH

Euphorisch sagte er nach dem Lauf: “Es war ein super Erlebnis, und ich bin glücklich und stolz. Ich hätte nicht gedacht, dass ich ein für mich so gutes Ergebnis erziele, habe aber während des gesamten Laufs nie daran gezweifelt, dass ich es bis ins Ziel schaffen würde.” Danach gönnte er sich erst einmal ein Bier!

Bei optimalem Laufwetter – nicht zu kalt und Sonnenschein – startete der Marathon mit über 36000 Teilnehmern. Darunter auch internationale Prominenz wie Lance Armstrong und Katie Holmes. Die Frau von Tom Cruise musste sich allerdings Elton geschlagen geben und traf erst Minuten nach ihm im Ziel ein. Die über 2 Millionen Zuschauer an der Laufstrecke taten alles, um die Läufer zu unterstützen. Elton wurde auf den 42,195 Kilometern vor allem immer wieder von den unglaublichen vielen deutschen Fans angefeuert und motiviert. Neben all den Bananen, Energieriegeln, Energiedrinks und feuchten Erfrischungsschwämmen waren es besonders diese Fans und sein tolles Läuferteam, das ihn auf der Strecke begleitete, die Elton zu dem phantastischen Ergebnis brachten.

In der heutigen “TV total”-Sendung um 23.15 Uhr auf ProSieben wird Elton per Schalte aus dem Big Apple von seinen Erfahrungen berichten. Am Dienstag wird er dann mit seinem Jetlag und seinem von Muskelkater geschwächten Körper bei Stefan auf dem Sessel Platz nehmen, um sich von seinem Chef richtig feiern zu lassen. Ebenfalls um 23.15 Uhr auf ProSieben.

Mit dem Lauf hat Elton seine Wettschulden aus diesem Frühjahr beglichen. Damals wettete er, dass Stefan Raab in seinem Boxkampf gegen Regina Halmich keine fünf Runden durchhält. Sollte Stefan standhaft bleiben, wolle er den New York Marathon laufen. Das Ergebnis ist bekannt: Stefan ging über die volle Distanz und Elton ins Trainingslager.

Alles zu dem New York Lauf von Elton auf www.elton-laeuft.de