Olli Dittrich – neue Media Markt Werbung – Video

Olli Dittrich: “Das kauf’ ich euch ab!” – Die neue Media Markt Werbung

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft geht Media Markt, Deutschlands Elektrofachmarkt Nummer Eins, mit einer neuen Werbekampagne an den Start. Unter dem Motto “Das kauf’ ich euch ab!” präsentiert das Unternehmen ab 16. November 2007 bundesweit die TV-Spots der aktuellen Saisonkampagne.

Neu ist neben dem Motto auch das Testimonial: Olli Dittrich, mehrfach ausgezeichneter Comedian und Grimme-Preisträger, wirbt ab sofort für Media Markt und löst damit das Schweinchen Saubillig ab, das bisher Hauptprotagonist in der Werbung war. Seit 13. November 2007 läuft bereits mit einer umfangreichen Außenwerbung die Teaserphase. Ergänzt wird der Media-Mix durch eine intensive Print- und Internetkampagne, Funkspots, Kinowerbung und Materialen für den POS.

Olli Dittrich tritt in der aktuellen Werbekampagne nicht als er selbst auf, sondern schlüpft in die Rollen der härtesten Kunden von Media Markt. Egal ob Hans und Ingrid, Rick, Rüdiger, Claire, Toni, Dr. Berger oder Ferdinand: Der Comedian mimt, immer verbunden mit einem besonderen Augenzwinkern, unterschiedliche Kundentypen, die die Mitarbeiter von Media Markt vor Herausforderungen stellen. Doch die Media Markt-Kundenberater können die Kunden jedes Mal aufs Neue zufrieden stellen, so dass diese immer wieder zu dem Ergebnis kommen: “Media Markt. Das kauf’ ich euch ab!”. Das Unternehmen legt damit den Fokus nicht nur auf Aspekte wie Preis und Markenauswahl, sondern forciert, noch stärker als bisher, auch das Thema Servicequalität.

Darüber hinaus steht die neue Kampagne jedoch ganz in der Tradition der Werbung von Media Markt: Sie will die Zuschauer auf amüsante Weise unterhalten. Für den dreifachen Grimme-Preisträger Olli Dittrich ist die Media Markt-Kampagne übrigens eine Premiere: Zum ersten Mal steht er für ein Unternehmen als Testimonial zur Verfügung.

Für die Entwicklung und Umsetzung des kompletten Werbeauftritts hat Media Markt die Hamburger Kreativagentur kempertrautmann beauftragt. Gedreht wurden die TV-Spots im erst kürzlich neu eröffneten Media Markt im ostfriesischen Emden. Regie führte der bekannte Werbefilm-Regisseur Otto Alexander Jahrreiss. Für die Filmproduktion zeichnet Markenfilm, Hamburg, verantwortlich. Weitere Partner bei der Realisierung der Kampagne waren die Design- und Postproduktion Optix, die Tonstudios NHB und exit, die Postproduktion PICTORION das werk, die Mediaagentur Universal sowie die Online-Agentur For Sale Digital.

Mit einem Nettoumsatz von 5,0 Milliarden Euro und 13.290 Mitarbeitern im Jahr 2006 ist Media Markt Deutschlands Elektrofachmarkt Nummer Eins. Kennzeichnend für das 1979 gegründete Unternehmen, das unter dem Dach der Media-Saturn-Holding GmbH geführt wird, sind die einzigartige Auswahl an Markenprodukten zu Tiefpreisen, kompetente Beratung, guter Service, ein unverwechselbarer Werbeauftritt und seine dezentrale Struktur. Jeder Geschäftsführer ist zugleich Mitgesellschafter seines Marktes und zeichnet damit für Sortiment, Preisgestaltung, Personal und Marketing verantwortlich. In Deutschland gibt es derzeit 224, europaweit 485 Media Märkte in 15 Ländern.

5 Comments

  • User says:

    Bleíbt vielleicht noch zu erwähnen, das MediaMarkt / Saturn satte 400 Millionen Eur / Jahr für Werbung ausgibt.
    Fragt sich nur, wie der Verfasser obigen Blogs auf die Idee kommt ..Zitat: “sind die einzigartige Auswahl an Markenprodukten zu Tiefpreisen, kompetente Beratung, guter Service..” Zitat Ende – den Lesern glaubhaft machen zu wollen, pfeifen seit langem doch schon die Spatzen gegeteiliges von den Dächern.

  • L3g0l45 says:

    Ich finde das ist die erste Media Markt Werbung die ich auch mal gerne gucke
    Dittsche 4ever
    Wenn Olli D. bei der Werbung bleibt gucke ich sie mir auch an ;D

    Oliver Pocher kann man sowieso in der Pfeife rauchen

  • Thomas Strathmann says:

    weiss Olli Dittrich eigendlich für wen er da Werbung macht?
    Da hat sich Harrald Schmitt auch schon zur Sau machen lassen.
    Von Pochert ganz zu schweigen.
    Gebt mal den Media Markt und Metrochef Namen Otto …. bei http://www.Spiegel.de ein.
    Bei soviel Geld schaut keiner mehr so genau hin.

  • chin says:

    Media Markt und Kundenservice? Der war gut ;)

  • Olli says:

    Ich will die Draufdrückbilder sehen und mich kaputtömmeln ;-)

1 Trackback