Olli Dittrich, Pur und Blacky – DVD Champions 2007

Zum 8. Mal hieß es in München “Spot an!” für die DVD Champions des Jahres. Rund 500 Gäste erlebten im Ballsaal des ArabellaSheraton, München, die Verleihung des begehrten Branchenpreises im Rahmen der DVD Night, die traditionell den feierlichen Abschluss des Branchenforums DVD Entertainment bildet.

“Die Entwicklung der Silberscheibe zum Milliardenmarkt ist einzigartig. Und ihre Nachfolger HD DVD und Blu-ray Disc schicken sich an, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben”, sagte Ulrich Scheele, geschäftsführender Gesellschafter des Entertainment Media Verlags und Gastgeber der DVD Night. Denn in diesem Jahr galt es einerseits “10 Jahre DVD” sowie natürlich die Preisträger der DVD Champions 2007 gebührend zu feiern.

So wurden wieder bekannte Künstler für ihr kreatives Schaffen auf DVD geehrt. Den Artist Award bekam Comedy-Star Olli Dittrich alias Dittsche. Den Music Award erhielt die schwäbische Erfolgsband Pur. Der Lifetime Achievement Award für seine Lebensleistung als Schauspieler ging an Joachim “Blacky” Fuchsberger.

Zuvor wurde der DVD Champion, der begehrteste Preis der Home-Entertainment-Branche, in zehn Kategorien an folgende Produktionen verliehen: Internationaler Film: “Pans Labyrinth” und “Da Vinci Code – Sakrileg – Krypotgramm Giftset”, Deutscher Film: “Neues vom Wixxer – Doppel Deluxxe Edition”, Familiy Entertainment: “Die wilden Hühner und die Liebe – mit Tasche”, Musik: “Rammstein – Völkerball”, Special Edition: “Sin City – Recut Extreme XXL Edition”, Boxset: “James Bond – Ultimate Edition (Koffer)”, TV-Programm: “Die legendären TV-Vierteiler” und Special Interest: “Eckart von Hirschhausen – Glücksbringer Live”. Erstmals dabei: High Definition. Hier gewann die “Spider-Man High Definition Trilogie” auf Blu-ray Disc. Der Publikumspreis ging an “Casino Royale – Collector’s Edition”.

Außerdem wurden drei Business Awards vergeben: an das DVD-Studio Imagion für seine Rolle als Frontrunner im High-Def-Markt, an Verpacker Pozzoli für seine kreativen DVD-Boxen sowie an den Vorstandschef der e-m-s new media AG, Werner Wirsing, für seine Pionierleistungen im DVD-Markt. Der Creative Award ging an Kinowelt Home Entertainment für die besondere Mühewaltung bei der DVD-Auswertung des umfangreichen Filmkunstkatalogs.

Als Laudatoren fungierten u. a. die Moderatoren Reinhold Beckmann und Waldemar Hartmann sowie Comedian Oliver Kalkofe. Moderiert wurde die Gala im ArabellaSheraton Grand Hotel von der charmanten Miriam Pielhau. Für die musikalische Unterhaltung sorgten DSDS-Star Francisca Urio, Chansonière Annett Louisan und die Preisträger Pur. Offizieller Fahrzeugsponsor: Audi