Ehevertrag – Geld oder Liebe?

Geld oder Liebe? Mehr Frauen als Männer sind für den Ehevertrag

Wer hätte das gedacht, nicht die Männer, sondern die Frauen gehen in Sachen Ehe unsentimentaler vor: 42 Prozent der Frauen würden auf einen Ehevertrag bestehen, nur 35 Prozent der Männer setzen dagegen auf diese Rechtssicherheit. So sind es auch die Männer, die in Sachen Geld Harmonie suchen: Jeder zweite sagt, wer sich wirklich liebt, führt ein gemeinsames Konto. Nur 42 Prozent der Frauen sind so romantisch. Das ergab eine repräsentative Umfrage von BRIGITTE BALANCE, das Beste für Körper und Seele (Ausgabe 4/2007).

Wenn es um das Einkommen geht, sind sich Frauen und Männer noch uneiniger. Nur 15 Prozent der befragten Männer finden es schwierig, wenn die Frau in einer Partnerschaft mehr verdient, als der Mann. Aber über 40 Prozent der Frauen glauben, dass so eine Konstellation zu Beziehungskonflikten führt. Einig sind sich dagegen 60 Prozent aller Befragten, dass eine Beziehung nicht gut Funktioniert, wenn die Partner generell unterschiedliche Einstellungen zum Umgang mit Geld haben.