Auswahl des optimalen Handy-Tarifs

Wer zum falschen Handy-Tarif greift, kann viel Geld verlieren. Damit Anwendern dies nicht passiert, hat das Telekommunikationsmagazin “connect” (Ausgabe 12/2007) zusammen mit dem Online-Rechner von Telfish unter connect.de über 880 Mobilfunk-Tarife verglichen und für sechs Nutzerprofile die jeweils zehn besten Angebote zusammengestellt.

Wenignutzer, die lediglich eine halbe Stunde im Monat telefonieren und alle zwei Tage eine SMS verschicken, sollten einen Blick auf den Prepaid-Tarif Loop S/M/L von O2 werfen, empfiehlt “connect”. Das Besondere an diesem Tarif: Je höher das Guthaben auf der Loop-Karte, desto niedriger sind die Verbindungspreise. Bei einem Aufladungsbetrag von 30 Euro sinkt so zum Beispiel der Minutenpreis in alle deutschen Netze von 25 auf elf Cent und der Preis für eine Kurznachricht von 19 auf acht Cent. Die Loop-Prepaid-Karte ist somit auch klarer Favorit für alle Nutzer, die ihre Nachrichten lieber tippen statt sprechen. Ebenfalls preiswert sind die Tarif-Angebote der Discounter Simyo, Blau.de und Fonic. Bei allen drei Anbietern kosten Gespräche in alle deutschen Netze lediglich 9,9 Cent die Minute. Dieser Preis gilt bei allen drei auch für den SMS-Versand.

Normalnutzer mit einem Gesprächsaufkommen von etwa eineinhalb Stunden im Monat und einer Kurznachricht pro Tag sind ebenfalls bei O2 gut aufgehoben. 100 Minuten in alle deutschen Netze kosten bei den Münchnern im Tarif “Inklusiv Paket 100″ gerade mal zehn Euro pro Monat, so “connect”. Zum Vergleich: T-Mobile verlangt für sein Relax-100-Paket mit 19 Euro fast das Doppelte. Weiterer Pluspunkt: Nach dem Verbrauch des Inklusiv-Budgets berechnet O2 moderate 19 Cent pro Minute in alle Netze, die übrigen Netzbetreiber schlagen mit bis zu 39 Cent für eine Minute zu.

Für Powernutzer ist der Tarif Crash 5 von Crash.de eine gute Wahl. Hier werden bei einem Telefonaufkommen von 450 Minuten inklusive Grundgebühr am Monatsende lediglich 33,05 Euro fällig. Klar an der Spitze bei Datennutzern liegen hingegen die Discounter Simyo und Blau.de: Bei nur 24 Cent pro Megabyte fallen für 30 Megabyte lediglich 7,20 Euro pro Monat an.