Sexy Studentinnen im studiVZ-Eleganz Kalender

Hörsaals next Topmodel: Der studiVZ-Eleganz Kalender ist da! studiVZ präsentiert die 24 heißesten Studentinnen und Studenten aus der Community in einem exklusiven Jahreskalender für 2008

Sexy Studentinnen im studiVZ-Eleganz Kalender Hörsaals next Topmodel: Emanuela Michalides, 24, Zahnmedizin-Studentin an der MedH Hannover tauscht für den studiVZ-Eleganz Kalender ihren weißen Kittel gegen einen schwarzen Bikini. Sie ist eine von 24 Studentinnen und Studenten aus der studiVZ Community, die sich im exklusiven Jahreskalender für 2008 präsentieren. Foto: studiVZ

Die 24 heißesten Akademiker in spe gibt es ab sofort im “studiVZ-Eleganz Kalender 2008″ zu bestaunen. Hierfür hat studiVZ gemeinsam mit Star-Fotograf Max Seam je 12 Studentinnen und Studenten aus der Community in Szene gesetzt, die als Sieger aus der großen studiVZ Kalendermodel-Casting-Reihe hervorgingen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Monat für Monat präsentiert der studiVZ-Eleganz Wendekalender auf der einen Seite die hübschesten Mädels und auf der anderen Seite die attraktivsten Jungs in einem eleganten Ambiente. Auf dem ersten Kalenderblatt zeigt studiVZ die Models auch in ihrem Uni- und Privatalltag. Erhältlich ist der exklusive Hochglanz-Jahresbegleiter ab 1. Dezember 2007 unter studiVZ-Eleganz.net für nur 19,90 Euro. Doch aufgepasst: Die Auflage ist natürlich limitiert – nur die Schnellsten haben die Chance auf einen der begehrten studiVZ Eleganz-Kalender!

Unter dem Titel “studiVZ-Eleganz” ging das Kalenderprojekt Mitte August 2007 an den Start. Nach einem einwöchigen Aufruf im Studenten-Netzwerk waren knapp 500 Bewerbungen bei studiVZ eingegangen. Aus mehreren internen Auswahlrunden, sechs Castings in München, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Berlin (Videos im Klartext auf studiVZ.net) und vor allem aus der zwölftägigen Onlineabstimmung der studiVZ Community gingen die 24 Finalistinnen und Finalisten hervor. Darunter fanden sich bereits erfahrene studentische Models wie Céline Roscheck (Miss Austria 2002) oder Katie Steiner (Miss Norddeutschland 2006) genauso wie absolut unerfahrene Models. Die Kalenderbilder entstanden im Oktober 2007 bei einem Shooting mit dem bekannten Fotografen Max Seam auf Mallorca.

“Das Thema Eleganz prägt die Bilder unseres Kalenders, der mit der Authentizität der Models gleichzeitig einen Link zum realen Leben und zu studiVZ schlagen soll”, so Michael Brehm, Mitgründer und Geschäftsführer von studiVZ. “Der Reiz dieses Kontrastes und die Verbindung zum Unialltag heben den studiVZ Kalender von ähnlichen Projekten ab und machen ihn so einzigartig. Als Garanten hierfür stehen unter anderem die Erfahrung des Fotografen Max Seam sowie das Voting unserer Community!”

studiVZ.net ist Europas größtes Onlinenetzwerk für Studenten. Auf studiVZ bleiben Studenten mit ihren Freunden und Kommilitonen in Kontakt und tauschen sich untereinander aus. Über 4 Millionen registrierte Mitglieder zählen studiVZ bereits zum festen Bestandteil ihres täglichen Campus-Lebens und reduzieren durch aktive Netzwerkkultur die Anonymität an den europäischen Hochschulen. studiVZ wurde im Oktober 2005 als Studentenprojekt gestartet und hat seinen Sitz in Berlin. Geschäftsführer sind Marcus Riecke, Dennis Bemmann und Michael Brehm. Seit Januar 2007 gehört studiVZ zur Holtzbrinck Gruppe. Zu den internationalen Ablegern von studiVZ.net gehören studiLN.it, studiQG.fr, estudiLN.net und studentIX.pl.

1 Comment