Sat.1-Kino-Koproduktion “Keinohrhasen”

Sat.1-Kino-Koproduktion “Keinohrhasen” schon mit über 3 Millionen Kinobesuchern

Die Sat.1-Kino-Koproduktion “Keinohrhasen” hat am vergangenen Wochenende die Drei-Millionen-Besuchermarke im Kino überschritten. Auch in der aktuell vierten Woche seit Start läuft der Film mit einem herausragenden Kopienschnitt.

“Keinohrhasen” ist damit auf dem besten Wege, die bisher erfolgreichste Sat.1 Kino-Koproduktion “Das Wunder von Bern” (3,7 Millionen Kinobesucher) zu übertrumpfen.

“Keinohrhasen” mit Til Schweiger und Nora Tschirner in den Hauptrollen wurde nicht nur von Sat.1 zusammen mit Seven Pictures maßgeblich kofinanziert, der Sender war auch an der Stoffentwicklung und dem Casting beteiligt und begleitete den Kinostart mit einer großen Crosspromotion-Kampagne.

Volker Szezinski, Stellv. Sat.1-Geschäftsführer: “Kino-Koproduktionen sind für uns seit langem eine ideale Ergänzung zu den eigenproduzierten TV-Movies und Events. Schon ‘Sonnenallee’ und ‘Das Wunder von Bern’ waren Kinoerfolge, und hieran wollen wir anknüpfen. Allein in diesem Jahr sind aktuell drei neue Produktionen geplant.”