Lastminute Urlaub – Top 10 Dollar-Reiseziele fuer 2008

Der Dollarkurs bleibt stabil günstig! Gute Zeiten, um einen Urlaub rund um das Zahlungsmittel zu planen. Wer jetzt nur an die USA denkt, hat erst einen kleinen Teil der Möglichkeiten im Visier.

Tatsache ist: der Dollar wird auch in vielen beliebten Urlaubszielen als offizielles Zahlungsmittel, fester Umtauschkurs oder willkommene Zweitwährung behandelt. lastminute.de hat 10 Reiseziele, die durch den Dollar 2008 besonders günstig sind:

1. USA
2001 war der Dollar lediglich 80 Cent wert. Aktuell ist der Wert doppelt so hoch, bis zu 1,60 Euro ist der aktuelle Wechselkurs. 2008 hat das Land der unbegrenzten Möglichkeiten aber nicht nur diese Sensation zu bieten: die potentiellen Präsidenten geben überraschende Wahlversprechen ab und durch abwechslungsreiche Attraktionen ist das Land für neue Rekorde bei den Besucherzahlen bestens gewappnet.

buchbar ab 498 Euro p.P. (Fly & Drive nach/ab Los Angeles, 7 Tage)

2. Vereinigte Arabische Emirate
Dubai ist und bleibt ein heißer Tipp – auch als Dollarreiseziel. In den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es einen festen Umtauschkurs. Und spätestens ab August 2008 ist das Emirat um eine Attraktion der Superlative reicher: dann eröffnet mit der Dubai Mall die größte Shopping Mall der Welt!

buchbar ab 616 Euro p.P. (inkl. Flug und 5 Übernachtungen mit Frühstück im 4,5 Sterne-Hotel Al Hamra Village)

3. Dominikanische Republik
Kein anderer Ort in der Karibik ist von Deutschland aus so günstig zu erreichen wie die Dominikanische Republik. Und jetzt kann man durch den günstigen Dollar bei den Nebenkosten auch noch mehr sparen, z.B. kostet ein Ausflug zu atemberaubenden Wasserfällen mit einer Mahlzeit inklusive etwa 15 bis 20 Dollar, macht beim derzeitigen Wechselkurs gerade mal 11 Euro.

buchbar ab 803 Euro p.P. (inkl. Flug und 3 Tage All Inclusive im 4-Sterne-Hotel Lifestyle Tropical Beach/Puerto Plata)

4. Hongkong
In Hongkong viel Geld auszugeben ist einfach, wer etwas sparsamer mit seinen Dollars umgehen möchte, kann trotzdem wunderbare Dinge erleben. Zum Beispiel die Stadt intensiv vom oberen Deck der Tram aus ansehen, abends von der Uferpromenade aus einen Blick auf die einmalige Skyline richten oder in einem der kleinen Restaurants an jeder Ecke essen wie die Einheimischen.

buchbar ab 849 Euro p.P. (inkl. Flug und 1 Übernachtung im 4-Sterne City Garden Hotel, Aufenthalt in Hongkong 7 Tage)

5. Barbados
Den Ruf als Steuerparadies muss Barbados auch in Zeiten des schwachen Dollars nicht wirklich verteidigen. Die lebhafte, touristisch auf hohem Niveau erschlossene Insel bietet wunderbare Strände und eine große Auswahl an Restaurants, Lokalen, Geschäften und Nightlife. Hier fällt es nicht wirklich schwer, Geld auszugeben – schön, dass das für uns gerade so günstig möglich ist.

buchbar ab 889 Euro p.P. (inkl. Flug und 7 Tage im 3-Sterne South Gap Hotel)

6. Costa Rica
Natur pur – Costa Rica gilt als Traumziel für Individual-Urlauber. Wenn auch mit deutlich mehr touristischen Einrichtungen, als noch vor 10 Jahren. Da es generell kein günstiges Reiseziel ist, lohnt es sich, jetzt zu buchen, um den günstigen Dollar als willkommene Zweitwährung zu nutzen und so den Aufenthalt günstiger zu machen.

buchbar ab 1.135 Euro p.P. (inkl. Flug und 7 Übernachtungen mit Frühstück im 5-Sterne-Hotel El Parador Boutique Resort & Spa in Manuel Antonio)

7. Aruba
“Bon Bini Aruba” heißt übersetzt soviel wie “Willkommen im Paradies!” Auf der Trauminsel muss keiner ein schlechtes Gewissen haben, wenn er verschiedene Sprachen mixt, solange ein paar Brocken spanisch, portugiesisch und englisch dabei sind, mag es als die Inselsprache Papiamento durchgehen. Wer mit Dollar bezahlen will, sagt einfach: Cuanfo esaki ta costa – in Dollar?

buchbar ab 1.403 Euro p.P. (inkl. Flug und 7 Tage Unterkunft im 4-Sterne-Hotel Amsterdam Manor Beach Ressort)

8. St. Lucia
Wer bei St. Lucia an eine Pflanze mit roten Chili-Früchten denkt, liegt richtig. Für ein paar Dollar können Urlauber auf der Karibik-Insel, von der sie stammt, eine Unmenge seltener Pflanzen bestaunen und sie auf dem Markt sogar kaufen: reife Papayas und Mangos schmecken lecker, die Kalebass-Früchte allerdings sind ungenießbar.

buchbar ab 1.496 Euro p.P. (inkl. Flug und 7 Tage Unterkunft im 4-Sterne-Hotel Bay Gardens Beach)

9. Panama
“Oh wie schön ist Panama” – wer träumt nicht von einem Ort, wo alles schöner und größer als zu Hause ist? Und man muss sich nicht mal, wie die Protagonisten in Janosch’s Kinderbuch, zu Fuß auf den Weg in den Dschungel machen: entweder auf der Panamericana das ganze Land er”fahren” oder sogar auf dem Panamakanal schippern.

buchbar ab 1.541 Euro p.P. (inkl. Flug und 7 Übernachtungen mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel Gamboa Rainforest

10. Puerto Rico
Darf’s etwas mehr Luxus sein? Dann ist eine Reise in eines der Small Luxury Hotels of the World genau das Richtige, zum Beispiel in ein altes Kloster aus dem 16. Jahrhundert mitten in Puerto Rico. Hier fühlen sich nicht nur Ricky Martin und Jennifer Lopez heimisch, auch Urlauber aus aller Welt genießen den Mix aus historischem Charme der Karibik mit modernen Elementen.

buchbar ab 3.953 Euro (inkl. Flug und 28 Übernachtungen im 5-Sterne Hotel El Convento mitten in San Juan)

Angebote für Dollarreiseziele und mehr buchbar unter lastminute.de