Penélope Cruz – “Ich bin ein Kontroll-Freak!”

Sie gehört zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods – Penélope Cruz. Auf ihren Lorbeeren ausruhen möchte sich die 34-Jährige jedoch noch lange nicht:

“Ich will noch mehr lernen und immer weiter schauspielern”, erzählt sie im Interview mit InTouch. “Ich brauche das wie die Luft zum Atmen.” Und das, obwohl sie eigentlich Tänzerin werden wollte. “Ich habe 14 Jahre lang getanzt. Das hat mich gelehrt, was Disziplin bedeutet. Heute ist das leider manchmal etwas nervig, weil es mich zu einem Kontroll-Freak erzogen hat”, gesteht die Schauspielerin.

Privat verbringt sie ihre freie Zeit am liebsten mit Javier Bardem, mit dem sie seit Oktober letzten Jahres liiert ist. Einziger Wehrmutstropfen: Die Fernbeziehung! Beide sind viel unterwegs. “Mein Leben wird von Reisen und Projekten bestimmt. Das ist nie einfach”, so Cruz in InTouch. Dennoch denke sie langsam an Familienplanung. “Es würde mich schon sehr überraschen, wenn ich mit 40 keine Kinder hätte. Ich käme mir vermutlich so vor, als hätte ich den Sinn des Lebens nicht verstanden”, erklärt Cruz.

Die Spanierin steht übrigens auf Karaoke: “Ich habe eine Karaoke-Maschine zu Hause und veranstalte manchmal Sing-Partys. Das Lustige daran ist, dass sich am Anafang immer alle vorm Singen drücken. Aber am Ende des Abends zoffen sie sich ums Mikrofon.”

Das vollständige Interview erscheint in Ausgabe 31/08 von InTouch (EVT: 24. Juli 2008).