Wolfgang Clement – Mehrheit gegen Parteiauschluss SPD

stern-Umfrage: Große Mehrheit gegen Parteiauschluß von Wolfgang Clement aus der SPD

Einen Parteiausschluss von Wolfgang Clement hält eine breite Mehrheit in der Bevölkerung für falsch. In einer stern-Umfrage sprachen sich 68 Prozent aller Bürger dagegen aus, lediglich 17 Prozent befürworten einen Rauswurf. Ähnlich denken die SPD-Wähler bundesweit (71 Prozent gegen den Ausschluss, 19 Prozent dafür) sowie die SPD-Wähler in Clements Stammland Nordrhein-Westfalen (69 Prozent dagegen, 20 Prozent dafür). Etwas strenger gehen die Mitglieder der SPD mit ihrem ehemaligen Parteivize ins Gericht – 26 Prozent sprechen sich für seinen Rauswurf aus, doch zwei Drittel (66 Prozent) sind dagegen.

Datenbasis: 2002 Befragte am 31. Juli und 1. August 2008. Statistische Fehlertoleranz: +/- 2,5 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern, Quelle: Forsa-Institut, Berlin.

1 Comment

  • Pruefer says:

    Der hat doch die Stirn, einen Kompromiss anzubieten. Das der nicht mehr richtig tickt dürfte nun jedem klar werden. Das ist ja so, als wenn mich jemand bestiehlt und mir dann einen Kompromiss anbietet, nach dem Motto, wenn Du mich nicht anzeigst, dann beklaue ich dich nicht mehr. Ja wie bescheuert ist der eigentlich? Solchen Leuten gehört mächtig in den Ar… getreten. Zum wach werden. Die Sache ist so: er soll den Politspion für die Industrie spielen und dafür wird der bezahlt. Jetzt gehen die Fälle schwimmen. Was macht man mit Spionen? Was mit Idioten?
    Was mit idiotischen Spionen? In die Wüste mit dem Kerl!