Kurzfilm “Spielzeugland” gewinnt Oscar

Der Kurzfilm-Oscar 2009 geht mit dem Film “Spielzeugland” an Deutschland

Der deutsche Regisseur Jochen Alexander Freydank hat bei der diesjährigen Oscar-Verleihung in Los Angeles den Oscar für den besten Kurzfilm gewonnen. Freydanks 14 Minuten langes Drama “Spielzeugland” über einen deutschen Jungen und seinen jüdischen Freund im “Dritten Reich” wurde von der Academy of Motion Picture Art and Sciences als bester Kurzfilm ausgezeichnet.

Hier ein Interview mit Jochen Alexander Freydank und Johann A. Bunners