Heidi Klum – mit ihren Busen “Hans und Franz”

Was gibt es eigentlich neues von Heidi Klum? Hier sehen wir sie in einem Werbevideo für den amerikanischen Dessous Hersteller Victoria’s Secret



“Ich habe großartige Titten”, kreischt Heidi Klum, juchzt und greift sich beherzt ins Dekolletée, “Ihr Jungs habt keine Ahnung von Brüsten!”. Der Busen wogt, sie jodelt, tanzt und ist nicht zu stoppen. “Was passiert mit Brustwarzen, wenn es kalt wird?”, fragt Heidi Klum, formt die Finger zu Pistolen und funktioniert Hans und Franz (so nennt sie ihre Brüste) zu Kanonen um.

Ist Heidi Klum jetzt verrückt geworden, oder hat sie irgendwas eingenommen? Wahrscheinlich keins von beiden. Der Dessous Hersteller Victoria’s Secret setzt einfach gezielt die AIDA-Formel ein:

Attention – Die Aufmerksamkeit des Kunden wird angeregt.
Interest – Er interessiert sich für das Produkt.
Desire – Der Wunsch nach dem Produkt wird geweckt.
Action – Der Kunde kauft das Produkt möglicherweise.

Ok, Punkt 1, die Aufmerksamkeit wurde zumindest beim männlichen Betrachter geweckt. Ob der Videoclip aber auch bei der eigentlichen Zielgruppe, nämlich Frauen zieht? Na ja, vielleicht kaufen jetzt viele Männer ihren Frauen zu Weihnachten ein tolles Dessous von Victoria’s Secret

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>