Nach Deborah Kerr jetzt auch Peter Viertel gestorben

Tragisches Ende einer großen Liebe: Peter Viertel knapp vier Wochen nach dem Tod seiner Frau Deborah Kerr gestorben

Keine vier Wochen nach dem Tod der Hollywood-Schauspielerin Deborah Kerr ist nun auch ihr Ehemann Peter Viertel im Alter von 86 Jahren gestorben. Dies teilte ein Freund des Schriftstellers gestern Tele 5 mit. Der Spielfilmsender führte mit dem bereits todkranken Viertel an seinem Krankenbett in Marbella das letzte Interview.

Der Schriftsteller Peter Viertel war bereits bei dem Gespräch mit Tele 5 im Oktober schwer krank, entschuldigte sich aber höflich “für die unglücklichen Umstände”. Der Tod von Deborah Kerr, mit der er 47 Jahre lang verheiratet war, hat ihn schwer getroffen. “Sie war die Beste” sagte er dem Spielfilmsender. Ihrer Beisetzung konnte Viertel aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr beiwohnen. Am Sonntag gegen zehn Uhr ist der Schriftsteller nur wenige Wochen nach Kerrs Tod und kurz vor seinem 87. Geburtstag im Krankenhaus in Marbella gestorben. Ein enger Freund Viertels teilte dies Tele 5 noch am Sonntag mit. Er sagte weiter, dass der Leichnam von Peter Viertel in Spanien kremiert werde. Eine Trauerfeier in seiner Wahlheimat Klosters in der Schweiz finde aber auf jeden Fall statt. Viertel hinterlässt eine Tochter aus erster Ehe.

Peter Viertel wurde als Sohn des jüdischen Künstlerehepaars Berthold und Salka Viertel 1920 in Dresden geboren, kam aber nach deren Emigration bereits im Alter von acht Jahren nach Los Angeles. Nach seinem Kriegsdienst arbeitete der Schriftsteller auch als Drehbuchautor in Hollywood, u. a. für Alfred Hitchcock, John Huston und Clint Eastwood.

Das Interview zu der Verfilmung von Peter Viertels Roman ‘Weißer Jäger, schwarzes Herz’, die Tele 5 am vergangenen Samstag ausstrahlte, ist auf der Homepage des Senders nachzulesen. Auch sprach Tele 5 mit Viertel in einem bislang noch nicht veröffentlichten Interview über das Meisterwerk ‘Der alte Mann und das Meer’, zu dem der Autor das Drehbuch nach der Novelle seines Freundes Ernest Hemingway schrieb. Der Sender Tele 5 zeigt den Film am 10. Dezember um 20.15 Uhr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>