Streit um die Pendlerpauschale

Im Streit um die Pendlerpauschale hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen eine breite Entlastung der Steuerzahler gefordert und sich damit auf die Seite der Reformer gestellt.

Dem Tagesspiegel (Freitagausgabe) sagte der CDU-Politiker: “In einem Flächenland wie Schleswig-Holstein sind sehr viele Menschen auf ihr Auto angewiesen, um zur Arbeit zu kommen. Ich habe daher der Neuregelung der Pendlerpauschale immer kritisch gegenüber gestanden. Das gilt besonders, weil wir mit Blick auf den Arbeitsmarkt von unseren Bürgerinnen und Bürgern immer stärker auch Mobilität und Flexibilität erwarten.” Wenn jetzt vor dem Hintergrund der Entscheidung des Bundesfinanzhofs eine Änderung mit dem Ziel einer breiteren Entlastung gefordert werde, “stehe ich diesen Überlegungen grundsätzlich positiv gegenüber und unterstütze das Vorhaben”, sagte Carstensen dem Tagesspiegel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>