Stephen Kings Alptraeume – TV-Serie des Gruselautors

Unheimliche und unglaubliche Fantasiewelten sind seit jeher Stephen Kings Spezialität. Acht seiner Kurzgeschichten dienten nun als Vorlage für eine Miniserie des amerikanischen Fernsehsenders TNT, die Premiere ab 4. August in deutscher Erstausstrahlung zeigt.

Ein scheinbar toter Mann wohnt seiner eigenen Autopsie bei, ein Schriftsteller tauscht die Rolle mit seiner Romanfigur und ein junges Paar gerät in einen Ort, der von verstorbenen Rocklegenden bevölkert wird. Was wie ein bizarrer Traum erscheint, wird in den acht Folgen von Stephen Kings Alpträumen Wirklichkeit.

Bekannte Regisseure wie Rob Bowman (“Akte X”, “Star Trek”) und Sergio Mimica-Gezzan (“Battlestart Galactica”, “Prison Break”) schufen spannungsgeladene, filmische Umsetzungen von Stephen Kings Geschichten. Die Hauptrollen der einzelnen Episoden sind mit bekannten US-Stars wie William Hurt, Tom Berenger, Claire Forlani und Greta Scacchi besetzt. William H. Macy erhielt für die Rolle des Schriftsteller Sam Landry in der Episode “In der falschen Welt” 2007 eine Emmy-Nominierung. Musik und Special Effects der Miniserie wurden jeweils mit einem Emmy ausgezeichnet.

Inhaltlich sehr unterschiedlich, haben die einzelnen Episoden eines gemein: Sie spielen in einer Zwischenwelt, in der Realität und Traum verschmelzen. Tom Berenger sagt über die Episode “Im Kabinett des Todes”, in der er die Hauptrolle spielt: “Es ist, als würde man über ein Minenfeld laufen und darauf warten, dass etwas passiert.”   Für Regisseur Richard Henson war es “wunderbar befreiend”, in der Episode “Battleground” völlig ohne Text zu arbeiten, da auf diese Weise “die Geräusche und die Musik eine ganz andere Bedeutung gewinnen”. Für Kim Delaney, Hauptdarstellerin in der Folge “Rock’n Roll wird niemals sterben” war vor allem die Frage spannend: “Ist es ein Traum oder passiert es wirklich?

Sendetermine “Stephen Kings Alpträume” (USA 2006) auf Premiere Serie: Ab 4. August, montags um 20.15 Uhr auf Premiere Serie dienstags um 21.00 Uhr auf Premiere Serie (Wh.) mittwochs um 21.45 Uhr auf Premiere Serie (Wh.)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>