Tag Archives: steuern

Urteil zur Pendlerpauschale wird erwartet

Entscheidung des Bundesfinanzhofs zur Pendlerpauschale wird mit Spannung erwartet! Am Donnerstag, 10.01.2008 finden beim Bundesfinanzhof in München, dem höchsten Steuergericht, zwei mündliche Verhandlungen zur Streichung der Pendlerpauschale für die ersten 20 km ab dem Jahr 2007 statt. Die um 09:15 Uhr beginnende erste Verhandlung betrifft ein Mitglied des Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (LHRD [...]

Streit um die Pendlerpauschale

Im Streit um die Pendlerpauschale hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen eine breite Entlastung der Steuerzahler gefordert und sich damit auf die Seite der Reformer gestellt. Dem Tagesspiegel (Freitagausgabe) sagte der CDU-Politiker: “In einem Flächenland wie Schleswig-Holstein sind sehr viele Menschen auf ihr Auto angewiesen, um zur Arbeit zu kommen. Ich habe daher der Neuregelung [...]

Gezerre um Erbschaftsteuer beenden

Der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat an die Unionsspitze appelliert, das Gezerre um die Erbschaftsteuer sofort zu beenden. Der deutsche Mittelstand brauche verlässliche Rahmenbedingungen für seine Investitions- und Personalplanung. Er habe Verständnis dafür, dass es innerhalb der Regierungskoalition unterschiedliche Positionen zum Thema Erbschaftsteuer gebe, so der Mittelstandspräsident. “Das Gerangel innerhalb der [...]

Biodiesel fuer Transporteure zunehmend uninteressant

Alternative im Abseits? Der schwindende Steuervorteil macht Biodiesel für Transporteure zunehmend uninteressant Noch vor kurzem wurden Biodiesel und Rapsöl als günstige Alternativen zu herkömmlichen Kraftstoffen gefeiert. Doch der schwindende Steuervorteil setzt dem Biodiesel zu – ein Schicksal, das nach Recherchen der VERKEHRSRUNDSCHAU auch das Rapsöl treffen könnte. Die VERKEHRSRUNDSCHAU erscheint im Verlag Heinrich Vogel. Für [...]

Klimaschutz: Gabriel will Steuerabzug Dienstwagen begrenzen

stern: Umweltminister Sigmar Gabriel will Steuerabzug für spritfressende Dienstwagen begrenzen – “Union muss Merkel stärker unterstützen” Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat davor gewarnt, beim Klimaschutz nur “Verzicht und Askese” für die Verbraucher zu predigen. “Da wollen sich einige nur um die viel härtere Aufgabe drücken, sich mit mächtigen Wirtschaftslobbys anzulegen”, sagte Gabriel dem Hamburger Magazin [...]

Airbus-Streit – Wettlauf auf Kosten des Steuerzahlers

Der Tagesspiegel: Airbus-Streit: SPD warnt vor “Wettlauf auf Kosten des Steuerzahlers” Im Streit um die Sanierung des deutsch-französischen Flugzeugherstellers Airbus hat der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Wend, vor einem “Wettlauf auf Kosten der Steuerzahler” gewarnt. Deutschland könne im Kampf gegen den Verlust von Arbeitsplätzen zwar “nicht umhin, einen mit Frankreich vergleichbaren Staatseinfluss [...]

Kfz-Steuerplaene von Minister Tiefensee

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert zu den neuen Kfz-Steuerplänen von Minister Tiefensee: Der Klimawandel hat auch die Regierungspolitik erfasst. Also wandelt sich so manch fest gefügte Einstellung. Weshalb der Verkehrsminister eine andere Kfz-Steuer ankündigt. Das bringt Lob. Auch wenn er sich vorher hätte intensiver mit dem Finanz- und dem Umweltminister abstimmen können. Von den [...]

CO2-Besteuerung ja – aber schrittweise

VdTÜV Verband der TÜV e.V. zur geplanten Kfz-Steuer Reform Der VdTÜV begrüßt die Pläne des Bundesverkehrsministeriums, den CO2-Ausstoß bei Kraftfahrzeugen durch eine Neuordnung der Kfz-Steuer zu senken. Allerdings darf es dabei nicht zu einer Benachteiligung von Fahrern älterer Fahrzeuge kommen. Deshalb schlägt der VdTÜV vor, die positiven Erfahrungen aus der Einführung der schadstoffbezogenen Besteuerung in [...]

Kfz-Steuerreform muss soziale Komponente bekommen

Gesine Lötzsch: Kfz-Steuerreform muss eine soziale Komponente bekommen Zur Debatte um eine Umstellung der Kfz-Steuer auf die Abgaswerte erklärt Gesine Lötzsch, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE.: Der Vorstoß des Bundesverkehrministers, die Kfz-Steuer zu reformieren, macht auf den ersten Blick Sinn und scheint überfällig. Doch bei näherem Hinsehen entpuppt sich Tiefensees Vorgehen als unausgegoren. Als [...]