Gammelfleischverdacht von Gewerkschaft initiiert?

Heidemark: “Gammelfleischverdacht von Gewerkschaft initiiert” – Fleischproduzent wehrt sich gegen Vorwürfe Die Firma Heidemark wehrt sich gegen den Vorwurf, verdorbenes polnisches Putenfleisch in den Handel gebracht zu haben. Der Rechtsanwalt des Fleischproduzenten, Walter Scheuerl, äußert gegenüber Panorama und NDR Info den Verdacht, die Vorwürfe seien eine Art Rachefeldzug ehemaliger Mitarbeiter: “Die Vorwürfe sind falsch, sie…