Killerspiele – Guenther Beckstein angezeigt wegen Beleidigung

Ein Leser der Zeitschrift “PC-Action” hat den bayerischen Innenminister wegen Volksverhetzung, übler Nachrede und Beleidigung angezeigt. Grund war Becksteins Äusserung, dass man Killerspiele mit Kinderpornographie gleichsetzen müsse. Die Staatsanwaltschaft Köln soll die Strafanzeige wegen Beleidigung, übler Nachrede und Volksverhetzung inzwischen bestätigt haben. Herr Beckstein hatte mehrmals und in verschiedenen Medien die Gleichstellung von Computerspielen mit…