Ronald Schill bekommt keinen Polizeischutz

Das NDR-Magazin “extra 3” reagiert auf die Entscheidung der Hamburger Innenbehörde, Ronald Schill keinen Polizeischutz zu gewähren. Der ehemalige Hamburger Innensenator soll am Donnerstag (1. November) vor einem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss aussagen. Statt der Polizei will die “extra 3”-Redaktion Ronald Schill nun selbst vor und nach seinem Auftritt schützen und sperrt ihren Reporter in einen Käfig….