Aerztechef Montgomery zum Rauchverbot

Der Tagesspiegel: Ärztechef Montgomery:
Wer in Räucherkammern essen will, der soll das tun

Der Vorsitzende des Klinikärzteverbandes Marburger Bund, Frank Ulrich Montgomery, hat den Rauchverbots-Kompromiss der Gesundheitsminister als vernünftig bezeichnet. Als Mediziner hätte er sich zwar für Gaststätten ein komplettes Rauchverbot gewünscht, sagte Montgomery dem Berliner “Tagesspiegel am Sonntag”. Entscheidend sei aber, “dass dort, wo Menschen hingehen müssen, nicht geraucht wird “. Ansonsten müsse man zur Kenntnis nehmen, dass 30 Prozent der Deutschen Raucher seien. “Wer in Räucherkammern essen will, der soll das tun.”