Spiele-PCs bis 1.000 Euro im GameStar-Test

Fazit: Für Gelegenheitsspieler reicht ein
Spiele-PC für etwa 700 Euro / Rund um 1.000 Euro bekommt der Anwender
maximale Leistung für sein Geld / Windows Vista für DirectX-10-Spiele
erforderlich / Turtle Gaming PC 8800 GTS ist “GameStar”-Testsieger /
Pandaro E6300 X1950 Pro ist “GameStar” Preis-Leistungs-Sieger

Die PC-Spielezeitschrift “GameStar” hat in
ihrer neuen Ausgabe (Heft 4/2007) zehn preiswerte Komplett-PCs für
Computerspieler auf den Prüfstand gestellt. Mit dem Ergebnis: Schon
ab 700 Euro gibt es gute Geräte für Gelegenheitsspieler, die auf
High-End-Grafikleistung verzichten können. Zudem bewältigen solche
Komplett-Systeme Standardaufgaben wie DVD-Wiedergabe, Office oder
Internet ohne Probleme. Fortgeschrittene hingegen können für rund
1.000 Euro mindestens 1,0 Gigabyte Arbeitsspeicher, eine Radeon X1900
XT oder eine Geforce-7900/7950-GT-Grafikkarte sowie einen schnellen
Dual-Core-Prozessor erwarten.

Der Sieger im “GameStar”-Test, der Turtle Gaming PC 8800 GTS von
Grey Computer, ist bereits fit für DirectX 10: Die zukunftssichere
DirectX-10-Grafikkarte Geforce 8800 GTS an Bord hat 320 Megabyte
Videospeicher. Als Betriebssystem kommt Windows XP Home zum Einsatz,
auf Wunsch kann der Rechner aber auch ohne Aufpreis mit der
abgespeckten Vista-Version “Home Basic” bestellt werden. Für rund
1.000 Euro bekommt der Anwender so einen leisen und überzeugenden
Komplett-PC mit modernem Core-2-Duo Prozessor mit 1,86 Gigahertz Takt
und 250 Gigabyte Festplattenspeicher. Alle aktuellen 3D-Spiele werden
somit problemlos in hoher Qualität beschleunigt.

Viel Gegenwert für wenig Geld bietet der Pandaro E6300 X1950 Pro
für rund 700 Euro. Der Preis-Leistungs-Sieger im “GameStar”-Test ist
zwar ein gutes Stück langsamer als der Turtle Gaming PC, sorgt aber
dank Core-2-Duo Prozessor und einer Radeon X1950 Pro-Grafikkarte
immer noch für ausreichend Spielspass. Größter Schwachpunkt des
Rechners ist die kleine Micro-ATX-Platine, die wenig Raum für
Erweiterungen bietet. Dafür wird der Pandaro Spiele-PC mit
vorinstalliertem Windows Vista und der Spiele-Vollversion “Spellforce
2″ ausgeliefert.