EM 2008 – Halbfinalsieg fuer Deutschland gegen Tuerkei

Fussball EM 2008 – Spiel Deutschland gegen Türkei – Glücklicher Halbfinalsieg für Deutschland: Bis zu 32,74 Millionen Zuschauer sehen 3:2 in der Schlussphase live im ZDF – Fußball-EM auch bei ZDFonline stark nachgefragt.

Die deutsche Nationalmannschaft steht im EM-Finale und greift am Sonntag nach ihrem vierten europäischen Titel. Bis zu 32,74 Millionen Zuschauer fieberten gestern Abend im ZDF mit, als die DFB-Elf im Halbfinale gegen die Türkei glücklich 3:2 gewann. Über die gesamte Spielzeit sahen 29,43 Millionen Fußballfans die Partie im Zweiten, bei einem Marktanteil von 81,5 Prozent – die bisher zweithöchste Einschaltquote in der Hitliste der zuschauerstärksten Sportübertragungen: Das WM-Halbfinale 2006 zwischen Deutschland und Italien hatten 29,66 Millionen Zuschauer im ZDF gesehen. Durch den Stromausfall im Internationalen Fernsehzentrum der Fußball-Europameisterschaft in Wien (IBC) wurde die Übertragung des Halbfinalspiels zwischen der Türkei und Deutschland gestern Abend europaweit beeinträchtigt.

ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender: “Da ist ein Quotenschaden entstanden: Durch den Bildausfall haben wir die höchste Zuschauerzahl aller Zeiten verpasst. Viele Zuschauer waren enttäuscht. Darüber werden wir mit der UEFA zu reden haben.”

Auch bei Spielen ohne deutsche Beteiligung erzielte das ZDF bisher die höchsten Zuschauerwerte: Das Viertelfinale am vergangenen Sonntag zwischen Spanien und Italien hatte über die gesamte Spielzeit 17,23 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 56,6 Prozent) – beim Elfmeterschießen fieberten bis zu 20,16 Millionen Fußballfans mit.

Die Fußball-EM hat auch für Rekordabrufe im Online-Angebot des ZDF gesorgt. Alle Sendungen in der ZDFmediathek wurden im Juni über zwölf Millionen Mal angesehen. Zu den beliebtesten Sendungen zählten die Tageszusammenfassungen “EM kompakt” vom ZDFinfokanal mit über 350.000 Sichtungen. Die Internetseite zur Fußball-EM sport.zdf.de wurde über 21 Millionen Mal abgerufen. Das Datencenter mit Live-Ticker und allen Statistiken erzielte über 1,9 Millionen Abrufe.