“Open Reichstag” Bundestagswahl Videos auf Youtube

“Open Reichstag”: ZDF und YouTube bringen Wähler und Kandidaten anlässlich der Bundestagswahl 2009 online und im TV zusammen

Anlässlich des Bundestagswahlkampfs 2009 starten das ZDF und YouTube eine neuartige Plattform des politischen Dialogs auf www.youtube.de/openreichstag. Das Gemeinschaftsprojekt verknüpft die TV-Wahlberichterstattung des ZDF mit den interaktiven Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten von Deutschlands populärster Onlinevideo-Plattform. In Anlehnung an den US-Präsidentschaftswahlkampf 2008 haben politisch Interessierte ab dem 7. Juni die Möglichkeit, sich auf dem YouTube-Kanal umfassend aus erster Hand zu informieren und sich aktiv an der politischen Debatte zu beteiligen.

Internetnutzer und Fernsehzuschauer sind aufgerufen, sich mit eigenen Fragen, per Online-Voting und mit ihren persönlichen Meinungen und Positionen an der politischen Debatte zu beteiligen. Zudem bündelt der Kanal ZDF-Beiträge zur Bundestagswahl, die von den Nutzern kommentiert werden können.

Jürgen Trittin stellt die erste “Sonntagsfrage”. Der Spitzenkandidat der Grünen fragt, was Deutschland mit seinem Atommüll anstellen soll.

Videoantworten können auf Youtube gepostet werden.