Axel Springer uebernimmt Telekom-Anteile an Bild.T-Online

Axel Springer AG übernimmt Telekom-Anteile an der Bild.T-Online AG Die Axel Springer AG übernimmt wirtschaftlich zum 1. Januar 2008 die bisher von der Deutsche Telekom AG gehaltenen Anteile in Höhe von 37 Prozent an der Bild.T-Online.de AG & Co. KG, die das Online-Portal Bild.T-Online.de betreibt. Der Konzern wird mit diesem Schritt zum alleinigen Gesellschafter und…

Verbrauchs- und Medienanalyse – VuMA 2008

Verbrauchs- und Medienanalyse 2008: Markt-Media-Studie erstmals mit neuem Werbemittelkontakt für TV In diesen Tagen erscheint die aktuelle Verbrauchs- und Medienanalyse, die VuMA 2008. Sie enthält erstmals TV-Nutzungsdaten auf Basis des Werbemittelkontaktes wie sie bereits Mitte Oktober mit der ma intermedia veröffentlicht wurden. Der Werbemittelkontakt Fernsehen ist definiert mit sieben Sekunden konsekutiver Nutzung pro Werbeblock in…

Saturn mit „Wir lieben Technik – Wir hassen teuer“ vorne

Bruttowerbespendings in KW 43: Saturn mit „Wir lieben Technik. Wir hassen teuer“ vorne Mit einem Minus von 1,6 Prozent auf 254,5 Millionen Euro schließt der Bruttowerbemarkt für die Medien Publikumszeitschriften und Fernsehen die Kalenderwoche 43 (22.-28. Oktober 2007) ab. Obwohl die Publikumszeitschriften in dieser Woche mit plus 6,2 Prozent / plus 2,6 Millionen Euro auf…

Weiterer Handlungsbedarf in der Innovationspolitik

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hat eine Weiterentwicklung der Hightech-Strategie der Bundesregierung vorgeschlagen. „Die Hightech-Strategie ist ein wichtiger Fortschritt bei der öffentlichen Förderung von Forschung und Entwicklung in Deutschland“, sagte BITKOM-Präsident Professor August-Wilhelm Scheer anlässlich der Konferenz „Ein Jahr Hightech-Strategie“. Die Konferenz wird heute vom Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet. „Bei…

Intellectual Property – Von der Idee zum Umsatz

Deloitte-Studie „Value, Protect, Exploit“ zeigt: Optimale Nutzung geistigen Eigentums braucht intelligentes Management Bewerten – schützen – nutzen: Das ist der Dreiklang, um geistiges Eigentum (Intellectual Property = IP) optimal für Wachstum und Profitabilität einzusetzen. Es handelt sich dabei um jenes unternehmensspezifische Know-how, das durch Patente und Copyrights zwar gesichert, strategisch aber nicht optimal eingesetzt wird….

Dienstleister melden gute Geschaefte

Geht es nach den Abschlüssen im Vertrieb, bleibt die deutsche Wirtschaft auch im Herbst auf Wachstumskurs. Allerdings wird eine Verschiebung zwischen den Sektoren erkennbar: Die Dienstleistung legt im Neugeschäft stark zu, während in der Produktion ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen ist. Dies meldet der aktuelle Xenagos-Sales-Indikator im dritten Quartal 2007. Zum sechsten Mal in Folge…

BWL kompakt – Taschenbuch

BWL kompakt – Die 100 wichtigsten Fakten – neuer Haufe TaschenGuide zum 10-jährigen Jubiläum der Reihe erschienen Egal wie klein oder groß ein Unternehmen ist: fast alle Aufgaben in der Wirtschaft – aber auch in der Verwaltung – sind verbunden mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen: Was kostet das? Welche steuerlichen Auswirkungen hat diese Entscheidung? Wie lässt sich…

Lotto-Annahmestellen von Schliessung bedroht

Jede dritte Lotto-Annahmestelle wird mittelfristig bundesweit geschlossen. Mit der Konzession wird vielen Kioskbetreiber die Lebensgrundlage entzogen Deutschlandweit werden mittelfristig voraussichtlich tausende Lottoannahmestellen geschlossen. Grund ist der Entwurf eines neuen Glückspielstaatsvertrags, der am 1. Januar 2008 in Kraft treten soll und der die Reduzierung von Annahmestellen vorsieht. Schon jetzt werden Konzessionen für das staatlich sanktionierte Glückspiel…

Butter und Milch werden teurer

WAZ: Die Milch wird teurer – Neue Chancen hinterm Butterberg – Leitartikel von Ulrich Schilling-Strack Alles wird teurer. Jetzt auch die Milch. Dass diese Ankündigung mit solch einem Getöse diskutiert wird, liegt in erster Linie an der Größenordnung des bevorstehenden Preisrucks. Um 50 Prozent teurer könnten Molkereiprodukte in den nächsten Tagen werden, wird befürchtet. Diese…

Web 2.0-Autoren als Verkaufsberater

Unternehmen setzen auf Web 2.0-Autoren als Verkaufsberater Anwenderforen im Web haben einen großen Zulauf. 70 Prozent der Internetnutzer holen sich zumindest gelegentlich Rat und Anregungen von anderen Webnutzern zu Produkten und Dienstleistungen. Drei von vier Surfern lesen vor dem Kauf die Bewertungen anderer Kunden. Markenhersteller und Online-Händler können von den Kundenempfehlungen aktiv profitieren. Erfahrungsberichte und…