Kein „i-Car“ von Volkswagen und Apple?

Nach Apple iPod und iPhone nun anscheinedend doch kein Apple-VW – „i-Car“ von Volkswagen und Apple kommt ins Schleudern!

Die Sondierungsgespräche über eine Kooperation des Wolfsburger Volkswagen-Konzerns mit dem US-Computerhersteller Apple geraten nach Informationen des Wirtschaftsmagazins ‚Capital‘ (Ausgabe 26/2007, EVT 6. Dezember) ins Stocken. Im September hatte sich VW-Vorstandschef Martin Winterkorn mit Apple-Chef Steve Jobs zu vertraulichen Gesprächen in Kalifornien getroffen. In diesem Zusammenhang wurde über die Entwicklung eines so genannten „i-Car“, einem mit Apple-Produkten ausgestatteten Kompaktwagen, spekuliert. VW hatte die Gespräche bestätigt. „Das Projekt wackelt“, erfuhr ‚Capital‘ aus Unternehmenskreisen. Wie es heißt, führten auch auch andere Autohersteller mit Apple Gespräche über Kooperationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.