ARD Radio Tatort als Hoerspiel

Tatort im Radio als Hoerspiel – Am Mittwoch, dem 16. Januar 2008, startet um 20.00 Uhr die neue Hörfunk-Reihe “ARD Radio Tatort” mit der bundesweit zeitgleichen Ausstrahlung des WDR-Krimis “Der Emir” von Peter Meisenberg.

Im Anschluss an den knapp einstündigen Hörspielkrimi wird ebenfalls ARD-weit ein einstündiges “Making of” der neuen ARD-Krimireihe in allen beteiligten Kultur- und Wortprogrammen gesendet. Darin blickt Deutschlands führender Krimi-Kritiker Thomas Wörtche hinter die Kulissen der Produktionen, stellt Macher, Plots und Ermittler aller neun “ARD Radio Tatorte” vor und stöbert Krimi-Trends auf.

Unter dem Reihentitel “ARD Radio Tatort” senden ab Januar 2008 alle ARD-Kultur- und Wortprogramme einmal im Monat spannende, unterhaltende und aktuelle Hörspiele von deutschsprachigen Autoren. Zu hören sind die 55-minütigen Produktionen jeweils innerhalb von sechs Tagen ARD-weit auf den jeweiligen Krimi-Plätzen der beteiligten Sender. Dafür haben die Hörspielabteilungen aller neun ARD-Landesrundfunkanstalten unterschiedliche Krimi-Konzepte entwickelt, in deren Mittelpunkt jeweils regionale Ermittlerteams stehen.

Der erste Fall des “ARD Radio Tatorts”, “Der Emir”, spielt in Düsseldorf: Nadir Taraki (Baki Davrak), ein junger LKA-Beamter afghanischer Abstammung, versucht als verdeckter Ermittler an den Kopf einer libanesischen Kriminellenbande heranzukommen. Um den Ring zu zerschlagen, wird Taraki als Lockvogel eingesetzt. Er soll den “Emir” (Tayfun Bademsoy), den Kopf der Organisation, aus seiner sicheren Deckung locken. Rudolf Kowalski, Tatjana Clasing und Matthias Leja leihen Nadir Tarakis Kollegen beim LKA ihre Stimmen. Meriam Abbas spricht die Rolle von Tarakis politisch engagierter Freundin.

Der zweite “ARD Radio Tatort” kommt vom MDR und wird in der Woche vom 13. bis 18. Februar 2008 gesendet. Autor Volkmar Röhrig schickt Jost Fischer (Hilmar Eichhorn), einen bekennenden “Ossi” und die junge Kollegin Annika de Beer (Bianca Nele Rosetz) ins Ermittler-Rennen. Für den SWR gehen die patente Kommissarin Nina Brändle (Karoline Eichhorn) und der maulfaule Profiler Xaver Finkbeiner (Ueli Jäggi) erstmals vom 05. bis 10. März 2008 auf Verbrecherjagd. Autorin des SWR-Krimis “Himmelreich und Höllental” ist Christine Lehmann.

Weblink:
ARD Radio Tatort als Hoerspiel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>