Immowelt startet City-Blogs

Wie reagieren Kölner auf Kritik an ihrer Stadt? Wo lebt man in Berlin in der Nähe eines Wasserfalls? Was bedeutet “Altbau” in München? Fünf bekannte Jung-Autoren erzählen in den City-Blogs “Leben in…” des Immobilienportals Immowelt ihre ganz persönlichen Geschichten über ihr Leben in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt.

Immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale im deutschen Internet, erweitert damit sein Informationsangebot für Immobiliensuchende: Mit nur einem Klick geht es vom Exposé direkt zum spannenden City-Blog der jeweiligen Metropole.

In Berlin bloggt Michael-André Werner über das Leben an der Spree. Er ist festes Mitglied der Berliner Lesebühne “Die Lautmalerei” und Gewinner zahlreicher Preise, unter anderem dem “Walter Serner Preis”, der vom rbb und dem Literaturhaus Berlin ausgeschrieben wird. Wie es sich an der Elbe lebt, darüber berichtet ab sofort Sven Heine. Der Hamburger hat die redereihamburg e.V. mit gegründet und ist in zahlreichen Lesebühnen der Hansestadt zu Hause. Für die Beiträge aus München sorgt Daniel Jaakov Kühn. Er ist Synchronsprecher, Autor und Mitbegründer der Münchner Lesereihe “speak & spin”. Zuletzt hat er den Erzählband “Jakobs Reisen” veröffentlicht. Enno Stahl schreibt über Köln. Das feste Mitglied der Lesebühne am Brüsseler Platz hat für sein Werk zuletzt den Preis der Schwartzkopff Buchwerke verliehen bekommen. Über Frankfurt berichtet Tilman Birr. Er hat bereits in zahlreichen Satirezeitungen Beiträge veröffentlicht und im letzten Jahr den Wettbewerb “Bilden Sie mal einen Satz mit…” von Robert Gernhardt gewonnen. Seine Lesebühne in Frankfurt heißt “Die Lesebühne Ihres Vertrauens”.

“Mit den City-Blogs bieten wir authentische Informationen direkt bei den Immobilienangeboten – jenseits der gängigen City-Guides. Und wer ist besser befähigt über seine Stadt zu schreiben, als Autoren, die dort zu Hause sind?” sagt Immowelt-Vorstand Carsten Schlabritz, der sich auf spannende Beiträge freut.

Die City-Blogs “Leben in…”: Blogübersicht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>